Unser Landesverband, Selbstverständnis

Wir sind als eingetragener Verein mit gemeinnütziger Anerkennung organisiert und konfessionell, weltanschaulich und parteipolitisch unabhängig.

Wir sind der Idee sozialer Gerechtigkeit verpflichtet, verstanden als das Recht eines jeden Menschen auf gleiche Chancen zur Verwirklichung seines Lebens in Würde und zur Entfaltung seiner Persönlichkeit.

Wir setzen uns für eine humane und gerechte Gesellschaft ein. Unsere Arbeit hat integrativen Charakter, die die Voraussetzungen schafft für ein akzeptiertes Leben in der Gemeinschaft.

Unsere Mitglieder leisten die Selbsthilfearbeit vorwiegend auf lokaler-, bezirks- und Landesebene und haben direkten Kontakt zu den von Diabetes betroffenen Menschen und den Leistungserbringern. Damit stellen wir die Authentizität, Realitätsnähe und lokale Verwurzelung unserer Selbsthilfearbeit sicher.

Für unsere Mitglieder ist Identifikation das entscheidende Kriterium für Motivation und Leistungsbereitschaft. Wir ermöglichen und fördern die Identifikation durch ein werteorientiertes Handeln und ein kooperatives Miteinander.

Unser Landesverband ist geprägt von der spannungsreichen und dynamischen Einheit von Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung. Unsere ehrenamtlichen Führungskräfte bringen ihre je eigenen Motivationen, Erfahrungen, Sichtweisen und Fähigkeiten ein. Dabei gehören Selbsthilfe und Professionalität für uns zusammen: Eine wichtige Quelle unserer Fachkompetenz ist die Einbeziehung der betroffenen Menschen aus unseren Selbsthilfegruppen sowie die enge Zusammenarbeit mit den Leistungserbringern. Dies ermöglicht uns zugleich eine authentische Interessenvertretung.

Weiterbildung und Qualifizierung der Führungskräfte und Mitglieder sind Bestandteile unserer Verbandsarbeit. Wir fördern die fachliche und persönliche Kompetenz unserer Mitglieder und sehen darin das Potential für unsere Leistungs- und Zukunftsfähigkeit.

Die Entwicklung und Beobachtung von Qualitätssicherung für eigene Maßnahmen wie auch für Maßnahmen von Partnern ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit.

Wir stellen uns den gesellschaftlichen Veränderungen, nehmen soziale und wirtschaftliche Herausforderungen an, verpflichten uns zum effektiven Umgang mit Ressourcen und entwickeln hierfür innovative Konzepte. Qualitätsentwicklung und -sicherung sind dabei unabdingbares Äquivalent zur wirtschaftlichen Führung unseres Landesverbands.

Aufgaben wie Aus-, Fort- und Weiterbildung, Fach-, Gremien-, Öffentlichkeits- und politische Arbeit sowie Selbsthilfeförderung auf Landesebene sind dabei in unserem Landesvorstand angesiedelt.